Brandanschlag auf ein Haus im Boxi-Kiez in der Nacht zum Heiligabend

Bei dem Haus handelt es sich um eine gegen den Eigentümer kämpfende Hausgemeinschaft, die auch Transparente angebracht hat. Vermutlich dadurch wurde von Rechten das Haus als ein vermeintliches "linkes Hausprojekt" identifiziert, was es aber nicht ist.
Im Vorfeld erhielten die Anwohner*innen bereits einen Drohbrief auf den dann der Brandanschlag in der Nacht auf den Heiligabend folgte.
Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung gegen unbekannt.

Register: 
Friedrichshain-Kreuzberg
Datum: 
2019-12-24 00:00:00
Quelle: 
Bürger*innenmeldung