Bombendrohung im Willy-Brandt-Haus

In der SPD Bundeszentrale im Willy-Brandt-Haus ging am Nachmittag gegen 15 Uhr telefonisch eine Bombendrohung ein, woraufhin das Haus geräumt wurde. Die Bombendrohung steht wahrscheinlich in einem direkten Zusammenhang mit dem Besuch von Sigmar Gabriel in Heidenau am Tag zuvor.

Artikel im Spiegel

Register: 
Friedrichshain-Kreuzberg
Datum: 
2015-08-25 00:00:00
Quelle: 
Spiegel