Antiziganistisches Gespräch während verschwörungsideologischem Autokorso Höhe Kottbusser Tor

Auch der selbsternannte "Captain Future" beteiligt sich mit weiteren Personen an einem rechtsoffenem, verschwörungsideologischem Autocorso durch Berlin. Ein längerer Beitrag wird auf Youtube gestellt. Zirka zur Hälfte des Beitrags fährt das Auto, aus dem gefilmt wird, am Kottbusser Tor vorbei. Die Insassen führten eine Unterhaltung, in der sie es als lächerlich empfanden, daß antiziganistische Schimpfwörter in der Deutschen Sprache nicht mehr verwendet werden sollen.

Register: 
Friedrichshain-Kreuzberg
Datum: 
2020-08-22 00:00:00
Quelle: 
Youtube