Antisemitismus während Konzert auf der Warschauer Brücke

Am 19. Oktober fand ein Gratiskonzert des Rapduos Zugezogen Maskulin an der Warschauer Brücke statt. Noch vor dem Auftritt beschimpften zwei junge Männer die wartende Menschenmenge als "Hurensöhne" und "scheiß Juden". Einige Konzertteilnehmer*innen antworteten mit "Verpisst euch!".

Register: 
Friedrichshain-Kreuzberg
Datum: 
2017-10-19 00:00:00
Quelle: 
Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus (RIAS)