Antisemitische Veranstaltung in Friedrichshain

Auf einer antiisraelische Veranstaltung wird von Redner*innen auf dem Podium zum Aufbruch des "Schuldkults" aufgefordert, Israel als Apartheid delegitimiert und Gewalt gegen israelische Jüdinnen_Juden verherrlicht.

Register: 
Friedrichshain-Kreuzberg
Datum: 
2018-11-13 00:00:00
Quelle: 
Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus (RIAS)