Antimuslimische Äußererung einer AfD Vertreterin

Auf einer Veranstaltung äußert sich eine AfD-Vertreterin einem Mann gegenüber in einem Gespräch antimuslimisch. Sie bemerkte, wie auf der Veranstaltung gesagt, seien alle Muslime problematisch, er wäre eine privilegierte und seltene Ausnahme. Diese Äußerung erfolgte ohne jegliche Hintergrundinformation über den Gesprächspartner.

Register: 
Friedrichshain-Kreuzberg
Datum: 
2020-08-20 00:00:00
Quelle: 
Inssan e. V.