AfD-Propagandafilm im Görlitzer Park gedreht

Eine Bundestagsabgeordnete der AfD drehte einen Propagandafilm im Görlitzer Park. Sie ließ schwarze Menschen filmen und behauptete u. a., es seien alles Drogendealer, die zum Drogenverkauf den Park nach Ländern unter sich aufgeteilt hätten.

Register: 
Friedrichshain-Kreuzberg
Datum: 
2021-05-31 00:00:00
Quelle: 
Facebook