Antisemitische Propaganda

Am 29. September bekam die Betreiberin des Blogs irgendwiejuedisch.com zum zweiten Mal am selben Tag über das Kontaktformular ein antisemitisches Pamphlet zugesendet. (NB: ein anderes als bisher)

Register: 
Berlinweit
Datum: 
2017-09-29 00:00:00
Quelle: 
Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus (RIAS)