Antisemitische Beschimpfung

Am 3. Juli erhielt Deidre Berger, Direktorin des AJC Berlins, eine antisemitische E-Mail.

Register: 
Berlinweit
Datum: 
2017-07-03 00:00:00
Quelle: 
Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus (RIAS)