Spandau

Anti-Schwarzer-Rassismus an der Havel

Am 21.02.21 joggten zwei Männer vormittags an der Hermann-Oxfort-Promenade (Wilhelmstadt), als sich ein Radfahrer näherte. Er rief den Männern im Vorbeifahren eine Bemerkung zu und verwendete das N-Wort. Zeug*innen riefen dem Radfahrer ihren Protest gegen diesen Anti-Schwarzen-Rassismus hinterher.

Quelle: 
Bürger*innenmeldung
Datum: 
2021-02-22 00:00:00

Anti-Schwarzer Rassismus in Schule

Eine Weiße Mutter berichtete von Problemen ihres Sohnes (PoC) mit der Klassenleitung. Sie stelle ihn als "anders" dar und benachteilige ihn. Auch wurden ihm rassistische Fragen gestellt.

Quelle: 
ADAS
Datum: 
2020-06-19 00:00:00

Antimuslimischer Angriff in Hakenfelde

Gegen 23:35 Uhr wurde ein 30-jähriger Mann in der Cautiusstraße in Hakenfelde von einem 32-Jährigen antimuslimisch beleidigt und angegriffen. Dem 30-Jährign gelang es, den Schlägen des Angreifers auszuweichen.

Quelle: 
ReachOut
Datum: 
2020-08-06 00:00:00

Rassistischer Angriff auf 73-Jährige in der Wilhelmstadt

Eine 73-jährige Autofahrerin wurde gegen 19:45 von einem anderen Autofahrer in der Pichelsdorfer Straße verfolgt. Als sie ihr Auto parkte, wurde sie von dem Unbekannten rassistisch beleidigt und geschlagen.

Quelle: 
ReachOut
Datum: 
2020-07-10 00:00:00

Rassistischer Angriff

Zwei Personen wurden rassistisch beleidigt und angegriffen. Zum Schutz der betroffenen Personen werden keine weiteren Informationen veröffentlicht.

Quelle: 
ReachOut
Datum: 
2020-11-10 00:00:00

Antisemitischer Sticker in Regionalzug

In einem Regionalzug aus Nauen wurde um 17:00 Uhr an der Rückenlehne eines Sitzes ein Aufkleber entdeckt, der eine Israel-Flagge zeigte, an deren beiden blauen Streifen rote Farbe herunter zu tropfen schien. Darunter stand der Schriftzug "Terrorstaat Israel". Verwiesen wurde auf eine Internetadresse vom "III. Weg". Der Aufkleber wurde entfernt.

Quelle: 
RIAS Berlin
Datum: 
2020-11-26 00:00:00

QAnon-Sticker in Haselhorst entdeckt

Auf einem Stromkasten in der Gartenfelder Straße wurde ein Sticker entdeckt und entfernt, der sich auf die aus den USA stammende Verschwörungserzählung QAnon mit antisemitischen Inhalten bezieht.

Quelle: 
Register Spandau
Datum: 
2020-09-02 00:00:00

Frau am U-Bahnhof Haselhorst angegriffen

Einer 28-jährige Frau wurde auf dem U-Bahnhof Haselhorst aus antimuslimischer Motivation von einem unbekannten Täter das Kopftuch von hinten heruntergerissen.

Quelle: 
ReachOut
Datum: 
2020-10-29 00:00:00

LGBTIQ*-feindlicher Angriff am Haselhorster Damm

Ein 31-jähriger Mann wurde gegen 4:15 Uhr am Haselhorster Damm von einem 41-Jährigen LGBTIQ*feindlich beleidigt und mit einem messerähnlichen Gegenstand angegriffen. Es wurde Anzeige erstattet.

Quelle: 
ReachOut
Datum: 
2020-08-09 00:00:00

Rassistischer Angriff in der Wilhelmstadt

Ein 70-jähriger Mann wurde gegen 15.30 Uhr vor einem Supermarkt in der Wilhelmstraße von einem 42-jährigen Mann rassistisch beleidigt und geschlagen.

Quelle: 
ReachOut
Datum: 
2020-07-25 00:00:00

Seiten

Subscribe to RSS - Spandau