Lichtenberg

"Ein Prozent"-Aufkleber in Friedrichsfelde

In der Nähe des U-Bhf Friedrichsfelde wurde ein Aufkleber gemeldet, der sich gegen "linke Propaganda" wendet und von dem extrem rechten Netzwerk "Ein Prozent" stammt. Er wurde entfernt.

Quelle: 
Lichtenberger Register
Datum: 
2021-09-08 00:00:00

Extrem rechte Aufkleber in Lichtenberg-Nord

An der Ecke Alfredstraße / Fanningerstraße wurde ein Aufkleber eines extrem rechten Versands aus Halle gegen die Antifa gefunden.

Quelle: 
Lichtenberger Register
Datum: 
2021-09-07 00:00:00

Antisemitischer Aufkleber in Lichtenberg Nord

Am Roederplatz wurde ein Aufkleber mit einem Judenstern und der Aufschrift "Ungeimpft" und "Wieder soweit?" gefunden. Er stammt aus einem extrem rechten Versandhandel und verharmlost mit seinem Vergleich die systematische Verfolgung und Tötung der Jüdinnen*Juden im Nationalsozialismus.

Quelle: 
Lichtenberger Register
Datum: 
2021-09-06 00:00:00

Extrem rechte Aufkleber in Neu-Hohenschönhausen

In der Egon-Erwin-Kisch-Straße zwischen den Bahnhöfen Hohenschönhausen und Wartenberg wurden etwa 30 Aufkleber eines Neonazi-Versands aus Thüringen mit rassistischen, LGBTIQ*-feindlichen und gegen politische Gegner*innen gerichteten Motiven gefunden. Sie wurden entfernt.

Quelle: 
Lichtenberger Register
Datum: 
2021-09-05 00:00:00

Extrem rechte Steckaktion im Fennpfuhl

Ein extrem rechter Funktionär verteilte am Fennpfuhl Flyer gegen "Linksextremismus" in Briefkästen.

Quelle: 
Lichtenberger Register
Datum: 
2021-09-04 00:00:00

Flyerverteilung in Alt-Hohenschönhausen

Ein extrem rechter Funktionär verteilte am Storchenhof Flyer gegen "Linksextremismus" in Briefkästen.

Quelle: 
Lichtenberger Register
Datum: 
2021-09-04 00:00:00

NS-verherrlichende Aufkleber in Lichtenberg Nord

Im Landschaftspark Herzberge wurde ein Aufkleber, mit der Aufschrift "Die beste Truppe der Welt - Unsere Soldaten sind keine Verbrecher" mit einem Foto der Wehrmacht, gefunden und entfernt.

Quelle: 
Register FK
Datum: 
2021-09-04 00:00:00

Extrem rechte Aufkleber in Neu-Hohenschönhausen

In der Ribnitzer Straße Ecke Zingster Straße und am S-Bhf. Wartenberg wurden etliche Aufkleber eines extrem rechten Versands aus Halle zum Thema Impfen gefunden, sowie Aufkleber eines Neonazi-Versands aus Thüringen gegen politische Gegner*innen und mit der Aufschrift "NS Zone" gefunden und entfernt.

Quelle: 
Lichtenberger Register
Datum: 
2021-09-03 00:00:00

Neonazi-Schriftzug in Lichtenberg-Mitte

In der Rupprechtstraße wurde der Schriftzug "NS Kiez" gefunden und entfernt.

Quelle: 
Lichtenberger Register
Datum: 
2021-09-03 00:00:00

Extrem rechte Anti-Grünen-Plakate in Lichtenberg-Mitte

In der Straße Alt-Friedrichsfelde wurde ein LKW abgestellt, der auf der Seitenfläche ein Plakat des extrem rechten "Compact"-Magazins hatte. Dieses diffamierte die Grünen im Kontext des Wahlkampfs.

Quelle: 
Lichtenberger Register
Datum: 
2021-09-03 00:00:00

Seiten

Subscribe to RSS - Lichtenberg