Lichtenberg-Hohenschönhausen

Rassistische Aufkleber im Victoriakiez

In der Hauffstraße im Victoriakiez wurden Aufkleber mit der Aufschrift „Stoppt die NGO-Mafia – Keine Taxis nach Europa“ gefunden und entfernt. Sie stammen aus dem Versandhandel eines ehemaligen Blood&Honour-Aktivisten.

Quelle: 
Licht-Blicke
Datum: 
2019-05-23 00:00:00

Rassistische Angriffe auf Familie in Hohenschönhausen

In den vergangenen Monaten wurde eine Familie in Hohenschönhausen mehrfach von Nachbar_innen rassistisch beleidigt und angegriffen.

Quelle: 
Opferhilfe
Datum: 
2019-05-31 00:00:00

Rassistischer Angriff am Tierpark

Ein 20-jähriger Mann wird gegen 23.20 Uhr in einem Geschäft am Heinrich-Dathe-Platz in Friedrichsfelde von einem unbekannten Mann rassistisch beleidigt. Der Unbekannte versucht den 20-Jährigen ins Gesicht zu schlagen.

Quelle: 
Polizei Berlin
Datum: 
2019-05-03 00:00:00

Rassistischer Angriff am S-Bhf. Lichtenberg

Zwei Männer im Alter von 22 und 24 Jahren werden gegen 23.45 Uhr auf dem S-Bahnhhof Lichtenberg von einem 27- und einem 54-jährigen Mann rassistisch beleidigt und geschlagen.

Quelle: 
Polizei Berlin
Datum: 
2019-02-01 00:00:00

Rassistischer Angriff in der Volkradstraße

Gegen 17.10 Uhr wird ein 24-jähriger Mann auf dem Parkplatz eines Supermarkts in der Volkradstraße von einem 54-jährigen Mann rassistisch beleidigt. Der 54-Jährige versucht den 24-Jährigen mit einem Regenschirm zu schlagen.

Quelle: 
Polizei Berlin
Datum: 
2019-01-12 00:00:00

Diskriminierung aufgrund einer Behinderung am Arbeitsplatz

Eine Frau wurde aufgrund ihrer Behinderung am Arbeitsplatz diskriminiert.

Quelle: 
Beratungsstelle Alter und Behinderung
Datum: 
2019-04-17 00:00:00

Muslimfeindliche Parole an Fahrplan

An der Tramhaltestelle Dingelstädter Str. (M6 Richtung Riesaer Str) ist ein BVG-Fahrplan mit einer ungefähr 40 cm großen Penis-Zeichnung beschmiert worden. Darunter stand eine muslimfeindliche Parole.

Quelle: 
PfD Marzahn-Hellersdorf
Datum: 
2019-06-29 00:00:00

Diskriminierende Anträge in der BVV

Die Lichtenberger AfD stellte in der Bezirksverordnetenversammlung mehrere Anträge und äußerte sich zu weiteren Anträgen anderer Parteien. In einem ihrer Anträge beschrieb sie eine Belästigung von Schulkindern durch Obdachlose, die auf ihrem Schulweg im Bahnhof Lichtenberg schliefen. Sie behauptete, dass ein Großteil der Obdachlosen EU-Ausländer seien und stellte so einen Zusammenhang zwischen Migration und Kriminalität her. Ähnlich ging die AfD bei einem Antrag zu Kinderarmut vor.

Quelle: 
Lichtenberger Register
Datum: 
2019-06-13 00:00:00

Rassistische Beiträge auf Facebook

Auf der Facebookseite der lokalen NPD wurden mehrere Beiträge veröffentlicht, die in rassistischer Weise Migration pauschal mit Kriminalität in Verbindung brachten. Als Motto wurde „Kriminalität, Drogen, Überfremdung bekämpfen!“ ausgegeben.

Quelle: 
Lichtenberger Register
Datum: 
2019-06-30 00:00:00

Schwulenfeindlicher Schriftzug in Lichtenberg Nord

An einem Bauzaun in der Frankfurter Allee Ecke Möllendorffstraße wurde ein homophober Schriftzug gefunden.

Quelle: 
Lichtenberger Register
Datum: 
2019-06-25 00:00:00

Seiten

Subscribe to RSS - Lichtenberg-Hohenschönhausen