Lichtenberg-Hohenschönhausen

Januar/Februar 2020 - Veranstaltungen: Auswertung des Lichtenberger Registers 2019

"Integration ist eine Lüge", "klimahysterische, grün eingefärbte, moralische Jugend", "Päderasten-Partei", "Danke, mein Führer!"Der Lichtenberger Register-Rückblick auf das Jahr 2019  Im letzten Jahr wurden in Lichtenberg wieder mehr Register-Vorfälle gezählt. Erneut war das gesamte Spektrum extrem rechter Aktivitäten im Bezirk sichtbar. Der Europawahlkampf, die Konkurrenz zwischen NPD und "III. Weg" und vor allem die weiterhin hohen Angriffs- und Bedrohungszahlen sorgten für diesen Anstieg.

"Identitären"-Aufkleber in Lichtenberg Nord

Auf dem Hof des Hausprojekts Magda19 wurde ein Mann gesehen, der Aufkleber der „Identitären“ verklebte. Es stellte sich heraus, dass er ein Mitarbeiter einer Baufirma war, die auf einer Baustelle wenige Häuser weiter eingesetzt war. Damit konfrontiert entschuldigte sich der Firmenchef und sicherte zu, dass der Täter auf eine andere Baustelle versetzt wird.

Quelle: 
Magda19
Datum: 
2019-11-29 00:00:00

"Identitären"-Aufkleber in Lichtenberg Nord

Auf dem Hof des Hausprojekts Magda19 wurde ein Mann gesehen, der Aufkleber der „Identitären“ verklebte.

Quelle: 
Magda19
Datum: 
2019-11-28 00:00:00

Extrem rechte Aufkleber in Karlshorst

In Karlshorst wurden mehrere Motive eines extrem rechten Versands gefunden und entfernt.

Quelle: 
Lichtenberger Register
Datum: 
2019-12-30 00:00:00

Rassistische Aufkleber in Lichtenberg Nord

Im Umfeld des Lichtenberger Rathauses wurden mehrere Aufkleber eines Neonaziversands gefunden, die rassistische Inhalte enthielten.

Quelle: 
Lichtenberger Register
Datum: 
2019-12-29 00:00:00

Rassistische Beiträge der NPD Lichtenberg auf Facebook

Die Facebook-Seite der Lichtenberger NPD wurde im Dezember genutzt, um rassistische Stereotype über Migrant_innen zu verbreiten und sie mit Terror und Kriminalität in Verbindung zu bringen.

Quelle: 
Lichtenberger Register
Datum: 
2019-12-31 00:00:00

"III. Weg"-Flyer in Lichtenberg Mitte

An das Büro der Lichtenberger Bündnis90/Die Grünen in der Münsterlandstraße wurde eine Postkarte der Neonazipartei „Der III. Weg“ geschickt, in der ein linker Politiker verunglimpft wurde.

Quelle: 
Grüne Lichtenberg
Datum: 
2019-12-23 00:00:00

LGBTIQ*-feindlicher Angriff in Alt-Hohenschönhausen

An der Haltestelle Hohenschönhausener Straße / Weißenseer Weg wurden zwei Frauen von zwei Männern LGBTIQ*-feindlich beleidigt. Als sie in die Tram M6 einstiegen wurde eine der beiden zu Boden geschlagen und mehrfach gegen den Kopf getreten. Ihre Begleiterin wurde ebenfalls gegen den Kopf geschlagen.

Quelle: 
Polizei Berlin
Datum: 
2019-12-21 00:00:00

Antischwarze Beleidigung in Lichtenberg Mitte

In der Fanninger Straße Ecke Atzpodienstraße wurde eine Person im Vorbeilaufen in rassistischer Weise als „N****“ bezeichnet.

Quelle: 
Lichtenberger Register
Datum: 
2019-12-20 00:00:00

Neonazi-Aufkleber am Tierpark

Am U-Bhf. Tierpark wurden Aufkleber eines Neonaziversands gefunden, die sich gegen Geflüchtete und ihre Unterstützer_innen richteten. Sie bezeichneten diese abschätzig als „Gutmenschen“.

Quelle: 
Lichtenberger Register
Datum: 
2019-12-20 00:00:00

Seiten

Subscribe to RSS - Lichtenberg-Hohenschönhausen