Neukölln

Extrem rechte Flugblätter in Rudow

Mehrere Anwohner*innen entdeckten in ihrem Haus in der Fritz-Erler-Allee in Rudow rassistische Flugblätter einer Neonazi-Partei und entsorgten diese.

Quelle: 
Register Neukölln
Datum: 
2020-04-27 00:00:00

Reichkriegsflagge in Schrebergarten

In einem Schrebergarten in Nordneukölln entdeckte eine Passantin eine dort gehisste Reichkriegsflagge.

Quelle: 
Register Neukölln
Datum: 
2020-04-27 00:00:00

Rassistisches Graffito in Britz

Auf einem Stromkasten in Britz, am Tempelhofer Weg wurde ein rassistisches Graffito entdeckt und übermalt.

Quelle: 
Register Neukölln
Datum: 
2020-04-26 00:00:00

Auswertung 2019 des Registers Neukölln

In Neukölln wurden im Jahr 2019 insgesamt 204 Fälle dokumentiert (2018: 360 zum Zeitpunkt
der Auswertung). 54 dokumentierte Angriffe in Neukölln machen über ein Viertel der Vorfälle
im Bezirk aus und sind eine nochmalige Steigerung der bereits gestiegenen Zahlen von 2018.
Die häufigste Vorfallsart blieb aber wie im Vorjahr Propaganda (92).
Die seit 2016 andauernde rechte Angriffsserie gegen Engagierte aus der
Zivilgesellschaft blieb ein wiederkehrendes Phänomen.

Gräber von Polizisten in Buckow mit Hakenkreuzen beschmiert

In der Nacht zum 9.April wurden auf einem Friedhof in Buckow die Gräber zweier Polizisten beschmiert. Ein Grabstein wurde umgeworfen und in roter Farbe mit einem Hakenkreuz besprüht. Bereits vor einem Jahr waren die Gräber beschmiert worden.

Quelle: 
tagesspiegel, 9.4.2020
Datum: 
2020-04-09 00:00:00

Rassistische Markierung von Plakaten in Nordneukölln

Auf der Sonnenallee, Ecke Pflügerstr. wurden Plakate, die an die Ermordeten in Hanau erinnerten, durchgestrichen bzw. mit einem X markiert.

Quelle: 
Register Neukölln, twitter
Datum: 
2020-04-13 00:00:00

Hakenkreuz auf Fensterscheibe

Auf einer Fensterscheibe eines Wettlokals in der Karl-Marx-Str. wurde ein Hakenkreuz entdeckt, das dort eingekratzt wurde.

Quelle: 
Register Neukölln
Datum: 
2020-04-01 00:00:00

Rassistischer Vorfall in Nordneukölln

Eine taiwanesisch-amerikanische Frau wurde in einem Geschäft in der Lahnstr. von zwei Angestellten rassistisch und mit Bezug auf Corona verspottet.

Quelle: 
Register Neukölln
Datum: 
2020-03-31 00:00:00

Extrem rechte Aufkleber in Rudow

In Rudow wurden 14 extrem rechte Aufkleber entdeckt und entfernt.

Quelle: 
hassvernichtet
Datum: 
2020-03-28 00:00:00

Antisemitische Schmierereien in Nordneukölln

An der Ecke Weserstr./Weichselstr. wurden mit Kreide geschmierte, antisemitische Parolen entdeckt, die auf einer Hauswand und dem Gehweg hinterlassen wurden.

Quelle: 
Register Neukölln
Datum: 
2020-03-21 00:00:00

Seiten

Subscribe to RSS - Neukölln