Neukölln

Hakenkreuz bei Mauerradweg

Auf dem Mauerradweg auf der Höhe Hänselstr. wurde ein rot gesprühtes Hakenkreuz entdeckt.

Quelle: 
Register Neukölln
Datum: 
2020-07-25 00:00:00

LGBTIQ*-feindlicher Angriff in Gropiusstadt

Ein 39-jähriger Mann wurde gegen 22.45 Uhr in der Fritz-Erler-Allee von zwei unbekannten Männern aus LGBTIQ*-feindlicher Motivation mit Fäusten und einem Fahrradschloss geschlagen. Am Boden liegend wurde er von den Angreifern noch getreten.

Quelle: 
ReachOut Berlin
Datum: 
2020-03-15 00:00:00

LGBTIQ*-feindlicher Angriff in Bus

Gegen 2.30 Uhr wurde ein 21-jähriger Mann, der mit einem Begleiter in einem Bus in der Sonnenallee sitzt, von einem unbekannten Mann aus LGBTIQ*feindlicher Motivation beleidigt und mehrfach ins Gesicht geschlagen.

Quelle: 
ReachOut Berlin
Datum: 
2020-02-28 00:00:00

LGBTIQ*-feindlicher Angriff in Nordneukölln

Zwei Männer im Alter von 28 und 34 Jahren wurden gegen 22.00 Uhr in der Weserstraße von vier unbekannten Männern aus LGBTIQ*-feindlicher Motivation beleidigt und von zwei Männern ins Gesicht geschlagen.

Quelle: 
ReachOut Berlin
Datum: 
2020-06-19 00:00:00

Extrem rechte Sticker und Plakate in Rudow

Zwischen Lipschitzallee und Wutzkyallee wurden sieben große Plakate einer extrem rechten Kleinstpartei sowie 24 Aufkleber von extrem rechten Gruppen und Parteien entdeckt und entfernt.

Quelle: 
hassvernichtet
Datum: 
2020-06-23 00:00:00

Extrem rechter Sticker in Rudow

Ein Sticker einer extrem rechten Kleinstpartei wurde in Rudow entdeckt und entfernt.

Quelle: 
hassvernichtet
Datum: 
2020-06-20 00:00:00

Extrem rechte Sticker in Rudow

Zwischen Lipschitzallee und Zwickauer Damm wurden acht Aufkleber mit extrem rechtem Inhalt entdeckt und entfernt.

Quelle: 
hassvernichtet
Datum: 
2020-06-13 00:00:00

Extrem rechte Sticker in Rudow

Im Bereich Lipschitzallee wurden neun Aufkleber von extrem rechten Gruppen entdeckt und entfernt, die sich unter anderem gegen Geflüchtete richteten.

Quelle: 
hassvernichtet
Datum: 
2020-06-06 00:00:00

LGBTIQ*-feindliche Beleidigung in Nordneukölln

Ein Mann ging auf der Karl-Marx-Straße, Ecke Boddinstraße an einer Frau vorbei. Er sagt leise im Vorbeigehen zu ihr: "Luti" (arabisch luti - pejorativ für Schwuler Mann).

Quelle: 
Berliner Registe
Datum: 
2020-07-17 00:00:00

Hakenkreuze auf Briefkasten in Nordneukölln

Bei einem Haus in der Elbestr. wurden sieben Hakenkreuze gefunden, die dort an die Briefkästen geschmiert wurden.

Quelle: 
Register Neukölln
Datum: 
2020-07-07 00:00:00

Seiten

Subscribe to RSS - Neukölln