Neukölln

NPD-Aufkleber in Britz

In der Umgebung des U-Bahnhofs Britz-Süd wurden mehrere NPD-Aufkleber entdeckt und beseitigt.

Quelle: 
www.hass-vernichtet.de
Datum: 
2018-01-06 00:00:00

NPD-Flyer in Südneukölln

Die NPD steckte mehrere Flyer mit rassistischem Inhalt in Britz, Gropiusstadt, Buckow und Rudow. Die Flyer wurden gezielt im Umkreis von Veranstaltungsorten eines Festivals für Vielfalt, Demokratie und Solidarität verteilt. Das Festival war als Reaktion auf die anhaltende rechte Anschlagsserie im Bezirk entstanden.

Quelle: 
Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin
Datum: 
2018-06-04 00:00:00

Sozialchauvinistische Äußerung in Nordneukölln

Vormittags bezichtigte ein Mann am U-Bahnhof Rathaus Neukölln einen Bettler, eine Straftat zu begehen: Der bettelnde Mann würde die Passant*innen belästigen. Für diese Behauptung gab es keinen Anlass. Niemand hatte sich beschwert.
Vielmehr handelt es sich um einen sozialchauvinistischen Vorfall: Die versuchte Kriminalisierung des Bettlers zielte auf dessen Verdrängung aus dem öffentlichen Raum. Der Vorfall reiht sich in Erfahrungen von Ausgrenzung und Abwertung, die Obdachlose täglich erleben.

Quelle: 
Register Charlottenburg-Wilmersdorf
Datum: 
2018-05-29 00:00:00

Antisemitische Äußerung in Nordneukölln

An der Treppe zwischen Hermannquartier und dem U-Bahnhof Hermannstraße zitierte ein Mann vormittags lautstark einen antimitischen Ausspruch. In dem Ausspruch wurde zur Tötung von Jüd*innen aufgerufen.

Quelle: 
RigoRosa Abgeordnetenbüro
Datum: 
2018-05-11 00:00:00

Rechte Sticker und Schmiererei in Britz

Rund um die U-Bahnhöfe Britz-Süd und Blaschkoallee wurden mehrere NPD-Sticker mit rechten und rassistischen Slogans entdeckt. Außerdem wurde in der Fritz-Reuter-Straße eine rassistische Schmiererei dokumentiert. Sowohl die Sticker als auch die Schmiererei konnten entfernt werden.

Quelle: 
Bündnis Neukölln
Datum: 
2018-06-20 00:00:00

NPD-Aufkleber in Buckow

Im Möwenweg und im Goldhähnchenweg in Buckow wurden mehrere NPD-Aufkleber entdeckt und entfernt.

Quelle: 
Bündnis Neukölln
Datum: 
2018-06-20 00:00:00

Rassistische Beschimpfungen in Nordneukölln

In der Buslinie M41 in Nordneukölln beschimpften gegen 15.20 Uhr zwei Männer die anderen Fahrgäste rassistisch. Einer der beiden Männer trug SS-Runen auf seinen Händen. Niemand intervenierte, die beiden Männer stiegen zwei Haltestellen später aus dem Bus.

Quelle: 
Register Neukölln
Datum: 
2018-03-01 00:00:00

NPD-Sticker in Britz

In der Andreasberger Straße und in der Ellricher Straße in Britz wurden mehrere NPD-Sticker entdeckt.

Quelle: 
Register Neukölln
Datum: 
2018-06-09 00:00:00

Rassistische Schmiererei in Gropiusstadt

Im U-Bahnhof Johannisthaler Chaussee wurde ein Werbeplakat mit rassistischen Äußerungen beschmiert.

Quelle: 
Register Charlottenburg-Wilmersdorf
Datum: 
2018-03-15 00:00:00

Sachbeschädigung im Schillerkiez

Der Eingangsbereich zur Wohnung eines Mieters im Schillerkiez wurde zum wiederholten Mal demoliert und verunreinigt: Unbekannte zerstörten das Namensschild an der Wohnungstür des Mieters, beschädigten Dekorationsgegenstände und urinierten in den Eingangsbereich.
Der betroffene Mieter hatte sich deutlich sichtbar antifaschistisch und antirassistisch positioniert, daher ist von einer rechten Tatmotivation auszugehen.

Quelle: 
Register Neukölln
Datum: 
2018-06-26 00:00:00

Seiten

Subscribe to RSS - Neukölln