Neukölln

Extrem rechter Aufkleber in Rudow

In Rudow wird am 4.1. ein Schwarz-rot-weißer Aufkleber entdeckt und entfernt.

Quelle: 
hassvernichtet
Datum: 
2020-01-04 00:00:00

NS-verharmlosende Graffiti in Rudow

In der Nacht vom 31.01. werden an der Prierosser Straße und in umliegenden Straßen in Rudow an mehreren Stromkästen Keltenkreuze sowie der Spruch "NS-Area" angebracht.

Quelle: 
Register Neukölln
Datum: 
2020-02-01 00:00:00

Flüchtlingsfeindliche Hetze auf der Facebook-Seite der AfD Neukölln im November

Die AfD Neukölln veröffentlicht im November mehrfach Postings, welche gegen Geflüchtete und Migrant*innen hetzen. Darin werden Geflüchtete mitunter als "Nichtflüchtlinge" bezeichnet. Die Rede ist auch davon, dass die „Deutsche Identität und deren Kultur“ verloren ginge oder „dass der Deutsche im eigenen Land zukünftig eine Minderheit werden könnte“. Oder auch „Migranten tanzen den Deutschen Behörden auf der Nase rum. Zahlen darf das am Ende der Steuerzahler.“.

Quelle: 
Register Neukölln
Datum: 
2019-11-24 00:00:00

Flüchtlingsfeindliches Facebook Posting der AfD Neukölln

Die AfD Neukölln veröffentlicht ein Posting, in welchem ein Redebeitrag von Horst Seehofer kommentiert wird und das sich gegen Geflüchtete richtet. In dem Posting ist von „über 200 Millionen Afrikanern“ die Rede, die „mehr oder weniger auf gepackten Koffern“ sitzen würden.

Quelle: 
Register Neukölln
Datum: 
2019-10-06 00:00:00

Rassistisches Facebook Posting der AfD Neukölln

Die AfD Neukölln veröffentlicht ein rassistisches Posting, in dem implizit Geflüchteten und Migrant*innen beschuldigt werden, dass „Deutsche“ und Frauen nicht mehr sicher seien. Unter anderem ist der Inhalt des Postings, dass Klimawandel nicht so bedeutend sei, „[...] wenn unsere Kinder dann in einem Land leben müssen, in dem sie von Treppen und auf Bahngleise gestoßen werden“.

Quelle: 
Register Neukölln
Datum: 
2019-08-01 00:00:00

Rassistisches Facebook Posting der AfD Neukölln

Die AfD Neukölln veröffentlicht im Juli ein rassistisches Posting, das das vor einen ICE gestoßene Kind als Ergebnis einer gescheiterten Willkommenskultur darstellt.

Quelle: 
Register Neukölln
Datum: 
2019-07-30 00:00:00

Antimuslimisches Facebook Posting der AfD Neukölln

Die AfD Neukölln teilt im März ein rassistisches Posting, das sich vor allem gegen Migrant*innen bzw. Muslim*innen richtet. Unter anderem wird der Hashtag #IslamheißtFrieden geteilt und in Verbindung gebracht mit Clankriminalität und einer großen Schlägerei am Alexanderplatz.

Quelle: 
Register Neukölln
Datum: 
2019-03-22 00:00:00

Rassistisches Facebook Posting der AfD Neukölln

Die AfD Neukölln veröffentlicht im Januar ein rassistisches Posting auf Facebook, das sich gegen Geflüchtete richtet, die als die „gut aussortierten Neubürger“ bezeichnet werden und denen gleichzeitig unterstellt wird, dass sie homophobe und antisemitische Einstellungen vertreten.

Quelle: 
Register Neukölln
Datum: 
2019-01-29 00:00:00

Antimuslimischer Angriff in Neukölln

Eine muslimische Frau mit Kopftuch wird von einer weißen Frau auf der Straße angegriffen und beleidigt. Sie versucht ihr das Kopftuch runterzureißen und bedroht sie sogar mit einem Messer.

Quelle: 
Inssan e.V.
Datum: 
2019-11-01 00:00:00

Antisemitische Transparente auf Kundgebung

Auf einer Kundgebung werden antisemitische Transparente entdeckt, auf denen Israel als "Apartheid" delegitimiert wird.

Quelle: 
Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus (RIAS)
Datum: 
2019-10-31 00:00:00

Seiten

Subscribe to RSS - Neukölln