Neukölln

Antisemitismus in BVV

Ein Bezirksverordneter der AfD spricht in der BVV-Sitzung mit Bezug auf die Martin Walser Rede (1998) zum Holocaust-Gedenkstag von #Auschwitz als "Einschüchterungsmittel" und "einer Instrumentalisierung für gegenwärtige Zwecke".

Quelle: 
Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus (RIAS)
Datum: 
2019-08-14 00:00:00

"Schutzzone"-Flyer in Rudow

Eine Anwohnerin des Blumenviertels entdeckt Flyer der "Schutzzone" in ihrem Briefkasten.

Quelle: 
Register Neukölln, Grüne Neukölln
Datum: 
2020-02-04 00:00:00

NS-verharmlosende Postkarte an Grüne Neukölln

Eine NS-verharmlosende Postkarte geht kurz vor Weihnachten bei den Grünen Neukölln ein.

Quelle: 
Register Neukölln, Grüne Neukölln
Datum: 
2019-12-19 00:00:00

Antiziganistische Beleidigung in Schule

Eine Mutter meldet einer Sozialarbeiterin, dass ihr Kind in der Schule mit dem Z-Wort beschimpft wird.

Quelle: 
Register Neukölln, Amaro Foro
Datum: 
2019-08-29 00:00:00

Antiziganistische Diskriminierung durch eine Bank in Neukölln

Eine Bank will kein Konto für eine rumänische Familie eröffnen, weil sie "kein Deutsch können". (Siehe Zahlungskontengesetz und Richtlinie der EU 2014/92 zum diskriminierungsfreien Zugang zu Zahlungskonten für jeden Verbraucher)

Quelle: 
Register Neukölln, Amaro Foro
Datum: 
2019-08-12 00:00:00

Familie in Neukölln antiziganistisch beleidigt

In Neukölln wird eine Familie mit Kindern von einer Jugendgruppe antiziganistisch beleidigt.

Quelle: 
Register Neukölln, Amaro Foro
Datum: 
2019-04-18 00:00:00

Antiziganistische Beleidigung in Bus

In der Buslinie M41 streiten sich zwei Schüler, wobei der eine sich antiziganistischer Vokabel bedient.

Quelle: 
Register Neukölln, Amaro Foro
Datum: 
2019-01-29 00:00:00

Antiziganistische Behördendiskriminierung

In einem Schreiben vom Jobcenter wird eine Familie zur Mitwirkung aufgefordert und soll dabei nicht notwendige Nachweise liefern, unter anderem darüber wie die Familie ihre Reise finanziert hat.

Quelle: 
Register Neukölln, Amaro Foro
Datum: 
2019-11-08 00:00:00

Extrem rechte Plakate und Aufkleber in Rudow

Auch in Rudow, in der Neuköllner Str. werden Plakate des 3. Wegs sowie einer anderen extrem rechten Gruppierung entdeckt und entfernt.

Quelle: 
Register Neukölln
Datum: 
2020-02-03 00:00:00

Extrem rechte Plakate und Aufkleber in Gropiusstadt

In der Fritz-Erler-Allee bzw. am Horst-Caspar-Steig sowie am Bat-Yam-Platz, Käthe-Dorsch-Ring und am Agnes-Straub-Weg werden NS-verharmlosende Plakate und Sticker, u.a. vom 3. Weg entdeckt und entfernt.

Quelle: 
Register Neukölln
Datum: 
2020-02-03 00:00:00

Seiten

Subscribe to RSS - Neukölln