Neukölln

Taxifahrer rassistisch angegriffen und beleidigt

Ein 58-jähriger Taxifahrer wird während der Fahrt von einem Fahrgast, der in Begleitung eines weiteren Mannes ist, rassistisch beleidigt und geschlagen. Daraufhin hält der Taxifahrer gegen 23.40 Uhr an der Kreuzung Johannisthaler Chaussee und Steinträgerweg an. Dort wird er von einem der zwei unbekannten Fahrgäste getreten, mit der Faust ins Gesicht geschlagen und verletzt.

Quelle: 
ReachOut Berlin
Datum: 
2019-07-16 00:00:00

Rassistischer Angriff in Nordneukölln

Zwei Männer werden gegen 5 Uhr auf dem Siegfried-Aufhäuser-Platz von einem 45-jährigen Mann zuerst rassistisch beleidig und anschließend mit einer Flasche angegriffen.

Quelle: 
ReachOut Berlin
Datum: 
2019-08-04 00:00:00

Rassistischer Angriff in Bus in Neukölln

Eine unbekannte Familie wird gegen 20.00 Uhr in einem Bus der Linie M11 in Gropiusstadt von einem 49-jährigen Mann beleidigt und bespuckt. Eine 16-jährige Jugendliche greift ein und wird von dem 49-Jährigen rassistisch beleidigt. Fahrgäste informieren den Busfahrer, der die Polizei alarmiert.

Quelle: 
ReachOut Berlin
Datum: 
2019-08-05 00:00:00

Rassistischer Angriff in U7

Ein 30-jähriger Mann wird in der U-Bahn Linie U7 von einem unbekannten Fahrgast rassistisch beleidigt, mit der Faust ins Gesicht geschlagen, auf den Fuß getreten und verletzt. Zeug_innen ziehen am U-Bahnhof Karl-Marx-Straße die Notbremse und greifen ein.

Quelle: 
ReachOut Berlin
Datum: 
2019-08-15 00:00:00

Antimuslimischer Rassismus in Neukölln

Ein Mann mit dem Namen Mohamad bekommt immer wieder Absagen auf Bewerbungen. Er hat den Eindruck, dass der Grund dafür antimuslimischer Rassismus ist.

Quelle: 
Inssan e.V.
Datum: 
2018-01-01 00:00:00

LGBTIQ*-feindlicher Angriff in Neukölln

Am Nachmittag des 13.9. wurden zwei Männer in Neukölln zunächst homophob beleidigt und anschließend angegriffen. Die Anzeige erfolgte später am Abend durch eine Familienangehörige eines der Angegriffenen. Demnach sollen die beiden Männer gegen 16.40 Uhr in der Hermannstraße unterwegs gewesen sein, als sie zunächst aus einer Gruppe von Jugendlichen heraus homophob beleidigt worden sein sollen. Anschließend sollen beide durch Schläge und Tritte angegriffen worden sein. Nachdem einer der Angegriffenen den Notruf wählte, flüchteten die Täter in Richtung Selchower Straße.

Quelle: 
Polizeimeldung Nr. 2235
Datum: 
2019-09-13 00:00:00

LGBTIQ*-feindlicher Angriff in Neukölln

Ein Mann, der ein Kleid trägt, wird gegen 20.00 Uhr in der Sonnenallee aus LGBTIQ-feindlicher Motivation von einem Unbekannten mit der Faust ins Gesicht geschlagen.

Quelle: 
ReachOut Berlin
Datum: 
2019-06-05 00:00:00

LGBTIQ*-feindlicher Angriff in Neukölln

Gegen 5.40 Uhr wird ein 38-jähriger Mann in einem Schnellrestaurant am Hermannplatz von einem unbekannten Mann aus LGBTIQ-feindlicher Motivation beleidigt und geschlagen.

Quelle: 
ReachOut Berlin
Datum: 
2019-06-01 00:00:00

Antisemitischer Angriff in Neukölln

Ein 26-jähriger Mann wird bei dem „Palästinenser-Tag“ auf dem Hermannplatz von mehreren Männern aus antisemitischer Motivation beleidigt, geschlagen und verletzt.

Quelle: 
ReachOut Berlin
Datum: 
2019-05-04 00:00:00

Rechter Sticker in Nordneukölln

Am S- und U-Bahnhof Hermannstraße werden mehrere Aufkleber der sogenannten Identitären entdeckt auf denen „Make Love, Defend Europe“ steht.

Quelle: 
Berliner Register via Twitter
Datum: 
2019-05-29 00:00:00

Seiten

Subscribe to RSS - Neukölln