Charlottenburg-Wilmersdorf

Rassistischer Angriff in Charlottenburg

Am 07. März 2020 werden gegen 9.20 Uhr in der Nähe des Bahnhofs Zoologischer Garten in Charlottenburg Fahrgäste in einer U-Bahn von einem 44-jährigen Mann aus rassistischer Motivation beleidigt und bespuckt.

Quelle: 
ReachOut Berlin, Polizei Berlin, 06.04.2020
Datum: 
2020-03-07 00:00:00

Rassistisch motivierter Angriff in Charlottenburg

Am 07. März 2020 wird gegen 9.30 Uhr am U-Bahnhof Zoologischer Garten in Charlottenburg ein 46-jähriger Mann von einem 44-jährigen Mann ins Gesicht geschlagen und ihm wird mit Erschießung gedroht. Der 46-Jährige hatte den Angreifer zuvor zur Rede gestellt, weil dieser aus rassistischer Motivation Fahrgäste in einer U-Bahn bespuckt hat.

Quelle: 
Reach Out Berlin
Datum: 
2020-03-07 00:00:00

Rechter Aufkleber in Charlottenburg

Am 05. Juli 2020 wurde auf der Wilmersdorfer Str. zwischen U-Bhf Adenauerplatz und U-Bhf Wilmersdorfer Str. ein Aufkleber, eines extrem rechten Versandhandels, gegen die politischen Gegener*innen mit der Aufschrift "Antifa Gruppen zerschlagen!" entdeckt.

Quelle: 
Register CW via Twitter
Datum: 
2020-07-05 00:00:00

Rechter Aufkleber in Charlottenburg

Am 22. Juni 2020 wurde auf der Wilmersdorfer Str., auf Höhe des S-Bhfs, ein extrem rechter Aufkleber eines rechten Versandhandels entdeckt, der sich gegen die politische*en Gegner*innen richtet.

Quelle: 
Register CW via Twitter
Datum: 
2020-06-22 00:00:00

Antimuslimische Schmiererei in Wilmersdorf

Am 27. Juni 2020 wurde am U-Bahnhof Spichernstraße in Wilmersdorf eine antimuslimisch rassitstische Schmiererei entdeckt, die sich auch gegen die Grünen richtet. Mit Edding wurde geschrieben: "Messerstecher, Dealer, Plünderer ausweisen! Grüne züchten Moslemmob!"

Quelle: 
Register CW
Datum: 
2020-06-27 00:00:00

Transphobe Beleidigung in Wilmersdorf

Am 07. Juni 2020 wird eine Person am U-Bhf Fehrbelliner Platz in Wilmersdorf am Gleis Richtung Rudow aus transphober Motivation beleidigt. Ein Mann raunt der Person im vorbeihen "miese Schwuchtel" zu, worauf die Person laut mit "Halt einfach deine Klappe." reagiert.

Quelle: 
Register CW via Twitter
Datum: 
2020-06-07 00:00:00

Rechte Schmierereien in Grunewald

Am 30. Mai 2020 wurde an den beiden S-Bahnsteigen des S-Bahnhof Grunewald in Grunewald jeweils 1 großes Edding-Graffito mit der Aufschrift „TÖTET MERKEL !“, sowie zwei Stickerreste von Aufklebern mit der Aufschrift „Refugges not Welcome“ und darüber ein Edding-Graffito “Ausweis? ung!“ entdeckt.

Quelle: 
www.hass-vernichtet.de
Datum: 
2020-05-30 00:00:00

Extrem rechter Aufkleber in Wilmersdorf

Am 28. Mai 2020 wurde an der U-Bahnstation Wilmersdorfer Str. in Wilmersdorf ein extrem rechter Aufkleber mit der Aufschrift "Ein Herz für Deutschland" und den Farben des Dritten Reiches entdeckt und entfernt.

Quelle: 
Register CW via Twitter
Datum: 
2020-05-28 00:00:00

Extrem rechter Aufkleber in Wilmersdorf

Am 14. Mai 2020 wurde an der Ecke Eberbacher Straße / Johannisberger Straße in Wilmersdorf in der Nähe des Rüdesheimer Platzes ein extrem rechter Aufkleber mit der Aufschrift "Merkel muss weg" an einem Straßenschild bemerkt und überklebt.

Quelle: 
Register Reinickendorf
Datum: 
2020-05-14 00:00:00

Rechter Aufkleber in Wilmersdorf

Am 17. Mai 2020 wurde in der Xantener Straße in Wilmersdorf ein Fake-Parteiaufkleber entdeckt.

Quelle: 
Register CW
Datum: 
2020-05-17 00:00:00

Seiten

Subscribe to RSS - Charlottenburg-Wilmersdorf