Charlottenburg-Wilmersdorf

Verschwörungsideologischer Schweigemarsch in Charlottenburg

Am 10. Oktober 2020 fand ein Aufmarsch des verschwörungsideologischen Spektrums von Coronaleugner*innen, Verschwörungsideolog*innen, Reichsbürger*innen, Esoteriker*innen und extremen Rechten in Charlottenburg, unter dem Motto "Schweigemarsch gegen Rassismus und für unsere Menschenrechte", statt. Unter den Teilnehmer*innen waren ein sich selbst als "Volklehrer" bezeichnender extrem rechter Youtuber und A. Hildmann. Die Route führte vom Adenauerplatz, über den Kurfürstendamm und den Ernst-Reuter-Platz bis zum großen Stern.

Quelle: 
Berlin gegen Nazis, Berliner Zeitung vom 10.10.2020
Datum: 
2020-10-10 00:00:00

Verschwörungsideologische Aufkleber am Kudamm in Charlottenburg

Am 10. Oktober 2020 wurden entlang des Kudamms in Charlottenburg zahlreiche verschwörungsideologische Aufkleber entdeckt.

Quelle: 
Register CW via Twitter
Datum: 
2020-10-10 00:00:00

Rechte Propaganda in Charlottenburg

Am 07. Oktober 2020 wurden an der Ecke Schlossstr./ Zillestr. in Charlottenburg extrem rechte Aufkleber entdeckt und unkenntlich gemacht.

Quelle: 
Register CW
Datum: 
2020-10-07 00:00:00

Antimuslimisch rassistische Pöbelei in Charlottenburg

Am 08. Oktober 2020 gegen 13 Uhr standen zwei Frauen, die Kopftuch trugen, auf der Treppe am Ausgang des U-Bhf Bismarckstr. in Charlottenburg. Ein älterer Mann beschwerte sich darüber, dass sie im Weg ständen und erwiderte auf den Hinweis, dass er sie fragen könne zur Seite zu gehen u.a.: „Die verstehen ja eh kein Deutsch.“

Quelle: 
Register CW
Datum: 
2020-10-08 00:00:00

Propaganda gegen die politische*n Gegner*in

Am 01. Oktober 2020 wurde am U-Bhf Bismarckstr. in Charlottenburg die Schmiererei „Fuck Antifa“ entdeckt.

Quelle: 
Register CW
Datum: 
2020-10-01 00:00:00

Rassistische Schmiererei in Charlottenburg

Am 08. Oktober wurde an einer Wand im U-Bhf Bismarckstr. in Charlottenburg eine rassistische Schmiererei entdeckt.

Quelle: 
Register CW
Datum: 
2020-10-08 00:00:00

Extrem rechter Aufkleber in Charlottenburg

Am 13. Oktober 2020 wurde in der Kaiser-Friedrich-Str. in Charlottenburg ein Aufkleber der extrem rechten Kleinstpartei "III. Weg" entdeckt, der den Studentensprecher Rudi Dutschke diffamierte.

Quelle: 
Register CW via Twitter
Datum: 
2020-10-13 00:00:00

Rassistisch motivierer Angriff in Charlottenburg

Am 29. August 2020 gegen 22.00 Uhr wird eine 27-jährige Frau, die mit ihrem Säugling auf dem U-Bahnhof Mierendorffplatz in Charlottenburg steht, von einer 35-jährigen Frau rassistisch motiviert angeschrien. Ein 52-jähriger Mann greift ein und wird von der 35-Jährigen rassistisch beleidigt, mit einer Flasche geschlagen und verletzt.

Quelle: 
Polizeimeldung Nr. 2043
Datum: 
2020-08-29 00:00:00

Hakenkreuz Schmiererei in Westend

Am 03. Oktober 2020 gegen 16 Uhr wurde im Fürstenbrunner Weg in Westend, auf Höhe der Bushaltestelle und dem Südausgang des Friedhofs, ein an einen Elektorkasten geschmiertes Hakenkreuz entdeckt.

Quelle: 
Register CW
Datum: 
2020-10-03 00:00:00

Hakenkreuz Schmiererei in Westend

Am 27. September 2020 wurde an der Friedhofsmauer des Jüdischen Friedhofs an der Heerstr. in Westend ein großes mit schwarzer Farbe geschmiertes Hakenkreuz entdeckt.

Quelle: 
Register CW
Datum: 
2020-09-27 00:00:00

Seiten

Subscribe to RSS - Charlottenburg-Wilmersdorf