Friedrichshain-Kreuzberg

Register Friedrichshain-Kreuzberg

Grußwort vom Register an die Landesdelegierten-Konferenz des VVN/BdA vom 11.11.17

Für das Register war es eine große Ehre, ein Grußwort an die Delegierten des VVN /BdA (Verfolgte des Naziregimes / Bund der Antifaschisten) richten zu dürfen. Wir veröffentlichen hier das Grußwort zur Kenntnis.

Offener Brief bzgl. AfD Kampagne gegen Silvio-Meier-Preis

Wir sind entrüstet über die Ende Oktober/ Anfang November 2017 gestartete Kampagne von der AfD im Berliner Abgeordnetenhaus gegen das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg und eine Preisträgerin des diesjährigen Silvio-Meier-Preises, weil sie die kampagne auf Unwahrheiten aufgebaut ist.

Sticker gegen den politischen Gegner im Ostkreuz-Kiez

Im Ostkreuz-Kiez wurde ein Aufkleber „Dumm-dümmer-Antifa“ aus Kandel entdeckt und enfernt.

Quelle: 
Irmela Mensah-Schramm
Datum: 
2019-11-27 00:00:00

Menschenrechtsaufkleber rassistisch entfremdet

In der Oppelner Straße wurde ein ein Aufkleber mit dem Schriftzug "Seenotrettung ist kein Verbrechen" an einer Stelle übersprüht, so dass aus "kein" "ein" wurde. Der entstellte Aufkleber wurde überklebt.

Quelle: 
Register Reinickendorf
Datum: 
2019-11-27 00:00:00

Sticker einer rechten Internetplattform verklebt

Zwischen Ostkreuz und Warschauer Str. wurden 13 Sticker einer rechten Onlineplattform entdeckt und entfernt. Sie waren rassistisch motiviert und richteten sich gegen den politischen Gegner.

Quelle: 
Irmela Mensah-Schramm
Datum: 
2019-11-18 00:00:00

Rechte Aufkleber an Briefkasten nahe Frankfurter Tor

An einem Briefkasten am Frankfurter Tor wurden zwei rechte geschichtsverdrehende „Schuldkult“-Aufkleber angebracht.

Quelle: 
Bürger_Innen-Meldung
Datum: 
2019-11-28 00:00:00

Homophobe Pöbelei am Kottbusser Tor

Gegen 20 Uhr im U-Bahnhof Kottbusser Tor wurde beobachtet, wie eine Frau zu einer Passantin: "Transe" artikulierte. Als diese sie zurechtweist, ruft der Begleiter der Frau: "Du Hurensohn".

Quelle: 
Bürger_Innen-Meldung
Datum: 
2019-11-28 00:00:00

Pöbelei in der Kleinen Markusstraße

Gegen 14 Uhr wurde eine Person in der Kleinen Markusstraße von einem Passanten mehrmals als "Linkes Schwein" angepöbelt.

Quelle: 
Bürger_Innen-Meldung
Datum: 
2019-10-29 00:00:00

Frau von Hess-Marsch-Teilnehmer beleidigt

Gegen 15:30 Uhr kam es durch einen Teilnehmer des Heß-Marsches zu einer Beleidigung einer Frau "Zieh Dir ne Burka an, Du Schlampe". Eine Polizistin direkt neben der Zeugin reagierte nicht und antwortete nur, als sie von der Zeugin angesprochen wurde, daß sie ohne den Namen der beleidigenden Person nichts tun kann.

Quelle: 
Demokratie in der Mitte
Datum: 
2018-08-19 00:00:00

Rechtsextreme Gruppe verteilt Spenden an obdachlose Landsleute am Ostbahnhof

Seit 2017 verteilt regelmäßig um 15 Uhr eine neurechte, nationalistische Gruppe aus dem Havelland (aus dem Umfeld der rechtsextremen Thuergida) am Ostbahnhof Spenden an deutsche Obdachlose ("Unterstützung unserer Landsleute"). Mit dieser Aktion will die Gruppe sich sozial und hilfsbereit geben.

Quelle: 
Facebook
Datum: 
2019-09-28 00:00:00

Seiten

Subscribe to RSS - Friedrichshain-Kreuzberg