Treptow-Köpenick

Register Treptow Köpenick

Rassistische Beleidigung, Bedrohung und Angriff in Adlershof

Ein 29-jähriger Mann und seine Ehefrau wurden während einer S-Bahnfahrt von einem Mann rassistisch beleidigt und bedroht. Beide verließen die S-Bahn am Bahnhof Adlershof. Der Mann folgte ihnen und bedrohte sie weiter. Schließlich schlug er dem 29-Jährigen ins Gesicht.

Quelle: 
ReachOut
Datum: 
2018-05-24 00:00:00

Massive antisemitische Bedrohung in Alt-Treptow

Vor der Wohnungstür in einem Haus mit dem offenen Treppenhaus wurde "Deutschland für immer" geschmiert. Eine Bewohnerin trug am Tag zuvor den ganzen Nachmittag die Kippa und nahm später an "Berlin trägt Kippa" teil. Sie konnte gesehen werden, wie sie ihr Haus zum Mittagessen und für die Demo verließ, sowie durch das Fenster, wie sie mit der Kippa auf dem Kopf Klavierunterricht gab.

Quelle: 
RIAS
Datum: 
2018-04-26 00:00:00

Rassistische Aufkleber und Schmiererei in Baumschulenweg

In Baumschulenweg, insbesondere am Rodelbergpark, wurden insgesamt 7 rassistische Aufkleber entdeckt und entfernt. An der Bushaltestelle Baumschulenstr./ Neue Krugallee wurde "Kanacken raus" und "AfD" geschmiert.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2018-08-23 00:00:00

Rassistische Schmiererei im Treptower Park

Auf die Rückseite einer Informationstafel wurde "Moslems raus" geschmiert.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2018-08-23 00:00:00

Rassistische Beleidigung und massive Bedrohung in Adlershof

Am Abend beleidigte ein Hundebesitzer in der Florian-Geyer-Str. einen Familienvater, der mit seiner Frau und seinen beiden kleinen Kindern unterwegs war, rassistisch. Zudem hetzte er seinen Hund auf den Betroffenen, der zum Glück nicht biss. Darauf kam der Rassist mit geballten Fäusten auf den Betroffenen zu. Zu diesem Zeitpunkt schritt ein Passant in das Geschehen ein woraufhin der Rassist flüchtete.

Quelle: 
Pressemitteilung der Polizei
Datum: 
2018-08-26 00:00:00

Rassistische JN-Aufkleber in Oberschöneweide

In der Tabbertstr. wurden 2 rassistische Aufkleber der JN (Junge Nationalisten - NPD-Jugendorganisation) entdeckt und entfernt.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2018-08-23 00:00:00

Rassistische NPD-Aufkleber in Oberschöneweide

Auf dem Kaisersteg wurden 2 rassistische Aufkleber der NPD entdeckt und entfernt.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2018-08-21 00:00:00

Rassistische Pöbelei und Bedrohung in der S9 zwischen Adlershof und Baumschulenweg

Am Abend stieg ein junger, schwarzer Mann in Adlershof in die S 9 Richtung Innenstadt. In einem Vierer saß ein Pärchen und er fragte ob er sich auf einen der freien Plätze setzen kann. Nachdem die Frau ihre Tache vom Sitz genommen hat, setzte er sich. Vom Vierer gegenüber fing daraufhin ein Mann an, ihn anzupöbeln. Er sagte: "Sprichst du kein Deutsch oder was? Lern mal deutsch. Hau ab hier, du brauchst hier nicht zu sitzen. Setz dich woanders hin." Der schwarze junge Mann wollte nicht aufstehen und weggehen.

Quelle: 
Berliner Register
Datum: 
2018-08-15 00:00:00

Rassistische und extrem rechte Aufkleber in Baumschulenweg

Im Rodelbergweg und Baumschulenweg wurden ca. 10 Aufkleber mit rassistischen oder extrem rechten Inhalten entdeckt und entfernt.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2018-08-14 00:00:00

Extrem rechtes Graffiti in Köpenick-Mitte

In der Landjägerstraße wurde ein 3 x 1,5 Meter großes "Fuck Antifa"-Graffiti entdeckt.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2018-08-06 00:00:00

Seiten

Subscribe to RSS - Treptow-Köpenick