Treptow-Köpenick

Register Treptow Köpenick

"Sieg Heil"-Rufe in Adlershof

Am Nachmittag rief ein Mann in der Schneckenburgerstraße "Sieg Heil". Ein Zeuge sprach einen Bundespolizisten auf die Situation an. Als die beiden Männer auf den Täter zugingen, schlug dieser mit einer Glasflasche in Richtung der Beiden.

Quelle: 
Pressemitteilung der Polizei
Datum: 
2019-11-12 00:00:00

Rassistischer Angriff in Adlershof

Am späten Nachmittag wurde eine schwarze Person von ca. 8 jungen Erwachsenen am Adlergestell gegenüber des S-Bhf. Adlershof angegriffen und verletzt. Die Angreifenden schlugen und traten auf den Betroffenen ein.

Quelle: 
Internationaler Bund
Datum: 
2019-11-10 00:00:00

Hakenkreuze an Supermarkt in Plänterwald

An die Scheiben eines Supermarktes in der Kiefholzstr. wurden vier Hakenkreuze geschmiert, zwei davon hatten einen Durchmesser von ca. 1 m, die weiteren waren kleiner.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2019-11-08 00:00:00

Hitlergruß u.a. in Alt-Treptow

In der Nacht brüllten zwei junge Männer, die in einer größeren Gruppe unterwegs waren, erst in der S-Bahn am Treptower Park mehrfach "Sieg Heil!" und zeigten dann auf dem Gleis den Hitlergruß in Verbindung mit nochmaligen "Sieg Heil!".-Rufen.

Quelle: 
Berliner Register
Datum: 
2019-11-02 00:00:00

Antimuslimischer Aufkleber in Köpenick-Nord

An der Bushaltestelle S-Bhf. Köpenick in der Mahlsdorfer Str. wurde ein antimuslimischer Aufkleber der Republikaner entdeckt und entfernt.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2019-10-28 00:00:00

Rassistischer Aufkleber in Alt-Treptow

In der Karl-Kunger-Str. wurde ein antimuslimischer Aufkleber entdeckt und entfernt, der zusätzlich für die extrem rechte Identitäre Bewegung und einen ihr nahestehenden Versandhandel wirbt.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2019-11-05 00:00:00

Aufkleber gegen politische Gegner*innen in Adlershof

An einem Haltestellenschild am S-Bhf. Adlershof wurde ein Aufkleber gegen politische Gegner*innen entdeckt und entfernt, der diese als "Scheisse" beschimpft.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2019-11-03 00:00:00

Aufkleber gegen politische Gegner*innen in Niederschöneweide

An der Haltestelle Brückenstr. wurden zwei Aufkleber mit der Aufschrift "FCK ANTIFA" entdeckt und entfernt.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2019-11-04 00:00:00

Flyer mit Angeboten für Geflüchtete geklaut und mit rassistischen Parolen beklebt in Friedrichshagen

Die Flyer des Nachbarschaftszentrum Friedrichshagen mit Angeboten für Geflüchtete wurden in den vergangenen Wochen stapelweise gestohlen. Einer dieser Flyer tauchte am S-Bhf. Friedrichshagen wieder auf. Auf den Flyer wurde ein Schilde geklebt auf dem stand: Wir wollen sie nicht!!!

Quelle: 
Stephanus Stiftung/ Nachbarschaftszentrum Friedrichshagen
Datum: 
2019-10-31 00:00:00

Antimuslimische Parole in der Köpenicker Dammvorstadt

An einem Schild eines Supermarktes in der Seelenbinderstr. wurde "Scheiß Islam!" geschmiert. Als eine Kundin mit Kopftuch einen Mitarbeiter darauf ansprach, sagte dieser, dass die Entfernung nicht seine Aufagbe wäre und die Kundin die Polizei rufen sollte, wenn es sie stört.

Quelle: 
Stephanus Stiftung/ Nachbarschaftszentrum Friedrichshagen
Datum: 
2019-11-01 00:00:00

Seiten

Subscribe to RSS - Treptow-Köpenick