Treptow-Köpenick

Register Treptow Köpenick

Einschüchterung von politischen Gegner*innen in Niederschöneweide

Eine Person, die sich seit Langem zivilgesellschaftlich und bei den Grünen engagiert, fand auf ihrem Schwerbehindertenparkschild einen rassistischen Aufkleber, der sich gegen die Grünen richtet. Die Betroffene war in den letzten Jahren mehrfach von verbalen Übergriffen, einer Sachbeschädigung an ihrem Auto und Einschüchterungen betroffen. Durch das gezielte Anbringen des Aufklebers an ihrem Parkschild stellt diese Handlung eine persönliche Bedrohung dar. In diesem Fall verbinden sich verschiedene Inhalte.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2021-10-12 00:00:00

Rassistisch motivierte Sachbeschädigung in Friedrichshagen

Erneut wurden im Nachbarschaftszentrum alle Flyer, die einen Bezug zur Arbeit mit Geflüchteten haben, gestohlen. Zusätzlich wurden ebenfalls alle Flyer von TKVA, der bezirklichen Stelle gegen Antisemitismus gestohlen.

Quelle: 
Stephanus Stiftung/ Nachbarschaftszentrum Friedrichshagen
Datum: 
2021-10-15 00:00:00

Rassistisch motivierte Sachbeschädigung in Friedrichshagen

Erneut wurden Flyer des Nachbarschaftszentrums Friedrichshagen mit Angeboten für Geflüchtete gestohlen. Einer dieser Flyer wurde wieder in den Ständer des Nachbarschaftszentrums gelegt, mit einem selbstgemachten Schild mit der Aufschrift "Wir wollen sie nicht!!!" beklebt. Gleichzeitig wurden alle vorhandenen Flyer gestohlen.

Quelle: 
Stephanus Stiftung/ Nachbarschaftszentrum Friedrichshagen
Datum: 
2021-10-14 00:00:00

Extrem rechte Aufkleber in Schmöckwitz

An der Ecke Böhmallee/ Moßkopfring in Rauchfangswerder wurden drei Aufkleber der NPD entdeckt und entfernt. Die Aufkleber warben für die neonazistische Partei.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2021-05-02 00:00:00

Extrem rechter Aufkleber in Schmöckwitz

An der Haltestelle Fährallee in Rauchfangswerder wurde ein Aufkleber der neonazistischen Kleinstpartei III. Weg entdeckt und entfernt.

Quelle: 
Register Treptow-Köpenick
Datum: 
2021-10-09 00:00:00

NS-Parolen und Hiltergrüße in Schmöckwitz

Am Nachmittag grölten mehrere junge Männer in der Tram zwischen Schmöckwitz und Grünau mehrfach "Heil Hitler" und zeigten den Hitlergruß. Außerdem bedrängten sie andere Fahrgäste und traten zum Teil sehr aggressiv auf.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2021-05-13 00:00:00

NS-verherrlichender Aufkleber im Kietzer Feld

In der Müggelheimerstr. in der Nähe der Wendenschloßstr. wurde ein NS-verherrlichender Aufkleber entdeckt und entfernt. Auf ihm war eine Schwarze Sonne abgebildet und der Spruch "auch ohne Sonne braun".

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2021-10-13 00:00:00

Rassistische Aufkleber in Adlershof

An der Haltestelle Radickestr./ Nipkowstr. wurden vier rassistische Aufkleber der NPD entdeckt und entfernt.
An einer Ampel am S-Bhf. Adlershof wurde ein weiterer rassistischer Aufkleber der NPD entdeckt und entfernt.

Quelle: 
Adlershof gegen Rechts
Datum: 
2021-10-10 00:00:00

Extrem rechter Aufkleber im Kietzer Feld

An der Ecke Müggelheimer Str./ Pohlestr. wurde ein Aufkleber mit der Aufschrift "Deutschland meine Heimat" in den Reichsfarben und mit Reichsadler entdeckt und entfernt.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2021-10-07 00:00:00

Extrem rechte Aufkleber in Niederschöneweide

In der Brückenstr. wurden ein antimuslimischer und ein extrem rechter Aufkleber entdeckt und entfernt.

Quelle: 
Berliner Register via Twitter
Datum: 
2021-09-27 00:00:00

Seiten

Subscribe to RSS - Treptow-Köpenick