Presseveröffentlichung zur Register-Auswertung

Im Nachgang an unsere Pressekonferenz am 30. März 2021 sind einige Presseveröffentlichungen erschienen, die die Ergebnisse unserer Auswertung aufgriffen.

RBB (30.3.2021)
"2020 neuer Höchststand an rechtsradikalen, rassistischen und antisemitischen Vorfällen in Berlin"
(https://www.rbb-online.de/abendschau/videos/20210330_1930/Nachrichten_ei...)

Berliner Morgenpost (30.3.2021)
"Deutlicher Anstieg der rechtsextremer Vorfälle im Corona-Jahr"
(https://www.morgenpost.de/berlin/article231931339/Deutlicher-Anstieg-rec...)

Berliner Tagesspiegel - Newsletter für Marzahn-Hellersdorf (30.3.2021)
"In Berlin ist die Zahl rechter, rassistischer und antisemitischer Vorfälle gestiegen."
(https://leute.tagesspiegel.de/marzahn-hellersdorf/intro/2021/03/30/16546...)

Neues Deutschland (30.3.2021)
"Rassismus im Kopf - Berliner Register melden neuen Höchststand bei diskriminierenden Vorfällen"
(https://www.neues-deutschland.de/artikel/1150244.diskriminierung-rassism...)

Jüdische Allgemeine (30.3.2021)
"Berlin meldet 17 Prozent mehr rassistische und antisemitische Vorfälle"
(https://www.juedische-allgemeine.de/politik/berlin-meldet-17-prozent-meh...)

B.Z. (30.3.2021)
"2020 täglich etwa zehn rechte oder rassistische Vorfälle in Berlin"
(https://www.bz-berlin.de/berlin/2020-taeglich-etwa-zehn-rechte-oder-rass...)

taz (31.3.2021)
"Diskriminierung in Berlin: Raus aus dem Dunkelfeld"
(https://taz.de/Diskriminierung-in-Berlin/!5758346/)