1. Juli 2021 - Rundgang: Extrem rechte Aktivitäten in Hohenschönhausen gestern und heute - und was dagegen zu tun ist

https://berliner-register.de/sites/default/files/Rundgang_HSH.jpg1. Juli 2021 - 16 bis 18 Uhr Rundgang: Extrem rechte Aktivitäten in Hohenschönhausen gestern und heute - und was dagegen zu tun ist

Am 1. Juli 2021 - dem Tag gegen antimuslimischen Rassismus - organisieren die Berliner Register Rundgänge. Der Rundgang des Lichtenberger Registers führt nach Neu-Hohenschönhausen. Hier fanden in den letzten 20 Jahren verschiedene Neonazi-Aufmärsche statt und es existierten extrem rechte Treffpunkte. Extrem rechte Parteien konnten hier nennenswerte Ergebnisse bei Wahlen erzielen und an Propaganda wurde nicht gespart. Ebenso umfangreich waren jedoch auch die Gegenaktivitäten.

Wir wollen mit euch durch den Kiez laufen, lokale Akteure treffen, ins Gespräch kommen und extrem rechte Propaganda entfernen.

Register: