Wie kann ich auf Personen im meinem Umfeld reagieren/ einwirken, wenn sie sich in die Filterblasen von Verschwörungsideologen und Corona–Leugner*innen begeben haben?

Onlineworkshop 12.11.2021 / 12–15 Uhr mit "Der goldene Aluhut"

Es gibt kurze Inputs von Giulia Silberberger (Gründerin und Geschäfsführerin 'Der goldene Aluhut'), Alia Pagin (Medienpädagogin aus Frankfurt /M.) und Helene Taschwer (Sektenbeauftrage, Wien) zur Psychologie von Verschwörungsglauben und Faktencheck.
Praktische Tipps, wie wir auf Menschen in unserem Umfeld (Familie, Freund*innen oder Arbeitskolleg*innen) eingehen können, um sie im besten Fall wieder in die Realität zurückzuholen, sind Inhalt des Workshops.

Hilfreich ist, wenn Ihr uns Eure Fragen bereits im Vorfeld zuschickt, damit die Expert*innen sich konkret darauf vorbereiten und Euch informieren können.

-> Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich.
Diese schickt Ihr bitte, unter Angabe von vollständigem Namen und ggf. Projekt oder Verein, an das Register Friedrichshain–Kreuzberg. Anmeldungen und auch Eure Fragen und Problemstellungen werden schon jetzt entgegengenommen. Eine Bestätigung mit dem Einwahllink erhaltet Ihr kurz vor dem Workshop.

 

Und hier noch ein Veranstaltungstipp:
Gewinner des Goldenen Aluhut 2021 sind für folgende Bereiche
Verschwörungstheorien allgemein -> Michael Wendler
Politik -> Die BASIS
Medien & Blogs -> Boris Reitschuster
Medizin & Wissenschaften -> Bodo Schiffmann
Esoterik -> Geistheiler Sananda
Die Verleihung findet statt, am 30. Oktober im Heimathafen Neukölln. Infos gibt es HIER.