Veranstaltung am 18.11.2020 "Re:agiere - Handlungsstrategien bei Diskriminierung
"

Grafik mit Veranstaltungstext wie rechtsAm 18.11. findet in der Zeit von 18 bis 19:30 ein Online-Panel zur Erarbeitung von Handlungsstrategien bei beobachteter Diskriminierung statt. 


Als Panelist:innen sind eingeladen: 



Céline Barry - EOTO Mitglied, ehem. Projektleiterin und Beraterin bei EachOne, Mitglied bei KOP (Kampagne für Opfer rassistischer Polizeigewalt), wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Zentrum für Interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung der TU Berlin

Biplab Basu -Mitarbeiter der Beratungsstelle Reachout, Mitbegründer von KOP Berlin (Kampagne für Opfer rassistischer Polizeigewalt)



Tayo Awosusi-Onutor - Autorin, Regisseurin, Politische Aktivistin, Öffentlichkeitsarbeit bei RomaniPhen



Tú Qùynh-nhu Nguyễn (Nhu Mì) - Geschäftsführerin der AG Mädchen* Freiburg in der Jugendhilfe, Bildungsreferentin & Sozialpädagogin mit dem Schwerpunkt Diskriminierungskritik/Rassismuskritik/Antirassismus


Moderation:


Josephine Deutesfeld - EACH ONE

Hà Ngo Bich - Berliner Register


Die Anmeldung erfolgt per E-Mail unter: hnb[at]berliner-register.de.

Die Veranstaltung wird durchgeführt von Each One Teach One (EOTO) und den Berliner Registern.

 

Ausgeschlossen von der Veranstaltung sind Personen, die Organisationen der extremen Rechten angehören, der Szene der extremen Rechten zuzuordnen sind, oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige Menschen verachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind. Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und diesen Personen den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser zu verweisen.
Register: