Transphobe Beleidigung im Prenzlauer Berg

Im Ortsteil Prenzlauer Berg wurde eine Person transphob beleidigt. Gegen 13 Uhr war die betroffene Person in einem Park am Falkplatz unterwegs, als zwei Männer sie aufdringlich ansprachen und verbal transphob belästigten. Die Männer verfolgten die Frau einige Schritte, lachten sie aus und verspotteten sie. Die Betroffene erstatte Anzeige über die Internetwache der Polizei.

Register: 
Pankow
Datum: 
2017-09-07 00:00:00
Quelle: 
Pressemitteilung der Polizei vom 08.09.2017