LGBTIQ-feindlicher Angriff in Nordneukölln

Ein 23-jähriger Mann wird gegen 17 Uhr in der Boddinstraße von drei unbekannten Jugendlichen aus LGBTIQ-feindlicher Motivation beleidigt. Der 23-Jährige wird zu Boden gestoßen, als die Jugendlichen versuchen, ihm die Hose herunterzuziehen.

Register: 
Neukölln
Datum: 
2017-04-09 00:00:00
Quelle: 
ReachOut Berlin