Antisemitische Propaganda in Charlottenburg

Am 12. Juli 2018 wurden am Haupteingang des Hauptgebäudes der TU Berlin in Charlottenburg Aufkleber der Gruppe "Boykott, Desinvestition, Sanktionen" (BDS Berlin) gefunden. Darauf war "Boycott - Apartheit - made in Israel" zu lesen. Der Inhalt dieser Aussage ist eine Form von israel-bezogenem Antisemitismus.

Register: 
Charlottenburg-Wilmersdorf
Datum: 
2018-07-12 00:00:00
Quelle: 
Anlaufstelle AStA TU Berlin