Antisemitische Propaganda in Charlottenburg

Am 26. Mai 2018 gegen 16.30 Uhr zeigte ein Mann Plakate an der Tauentzienstraße in Charlottenburg. Der Inhalt der Plakate war antisemitisch. Der Mann, Usama Z., zeigt seine antisemitischen Plakate regelmäßig an verschiedenen Orten in Berlin, insbesondere bei Demonstrationen.

Register: 
Charlottenburg-Wilmersdorf
Datum: 
2018-05-26 00:00:00
Quelle: 
Register CW, Berlin gegen Nazis