Pankow

Rassistisches Gerücht in Berlin-Buch

Im Ortsteil Berlin-Buch kursierte ein rassistische Gerücht. In Eingängen eine Wohnungsbaugesellschaft kam es an mehreren Tagen hintereinander zu kleineren Bränden. Im Ortsteil machte das Gerücht die Runde, dass es "die Ausländer" gewesen waren.

Quelle: 
[moskito] Fach- und Netzwerkstelle gegen Rechtsextremismus, für Demokratie und Vielfalt
Datum: 
2017-11-28 00:00:00

Bedrohung einer geflüchteten Person in Berlin-Buch

Im Ortsteil Berlin-Buch wurde eine geflüchtete Person, die in einer Wohnung wohnt, bis nach Hause verfolgt und anschließend zu ihr gesagt, "Jetzt weiß ich wo du wohnst".

Quelle: 
[moskito] Fach- und Netzwerkstelle gegen Rechtsextremismus, für Demokratie und Vielfalt
Datum: 
2017-07-28 00:00:00

Auto mit rassistischen Parolen beschmiert in Niederschönhausen

Am Abend hatte ein Unbekannter einen Golf mit volksverhetzenden Parolen in Niederschönhausen beschmiert. Gegen 21 Uhr bemerkte eine aufmerksame Bewohnerin eines Hauses in der Dechertstraße, wie der Mann die Motorhaube und das Heck des dort geparkten Wagens einer 19-Jährigen mit einer Spraydose besprühte. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen.

Quelle: 
Pressemitteilung der Polizei vom 18.12.2017
Datum: 
2017-12-17 00:00:00

Unveröffentlichte Bedrohung

Es fand eine nicht veröffentliche Bedrohung statt.

Quelle: 
[moskito] Fach- und Netzwerkstelle gegen Rechtsextremismus, für Demokratie und Vielfalt
Datum: 
2017-12-15 00:00:00

Antimuslimisches Transparent in Heinersdorf

Im Ortsteil Heinersdorf wird ein antimuslisches Transparent aufgehangen. Es trug den Slogan "Islamisierung stoppen".

Quelle: 
AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V.
Datum: 
2017-12-19 00:00:00

NPD-Aufkleber in Wilhelmsruh

Im Ortsteil Wilhelmsruh wurden verschiedene Aufkleber der neonazistischen Partei NPD entdeckt und entfernt.

Quelle: 
Twitter Berliner Register
Datum: 
2017-12-16 00:00:00

Rechte Aufkleber in Karow

Im Ortsteil Karow wurden verschiedenste rechte Aufkleber entdeckt und entfernt. Diese trugen u.a. die Slogan "Schluss mit der US-Spionage" (NPD), 1-Prozent, "Aktiv werden gegen Moscheebau und Islamisierung", "No Place for you" (JN) oder "Geld für Oma statt für Sinti und Roma" (NPD).

Quelle: 
[moskito] Fach- und Netzwerkstelle gegen Rechtsextremismus, für Demokratie und Vielfalt
Datum: 
2017-12-12 00:00:00

III. Weg Flyer in Berlin-Buch

Im Ortsteil Berlin-Buch wurden Flyer der neonazistischen Partei III. Weg in Briefkästen entdeckt.

Quelle: 
Albatros gGmbH
Datum: 
2017-12-06 00:00:00

Hakenkreuz-Schmiererei in Berlin-Buch

Im Ortsteil Berlin-Buch wurde im Bucher Bürgerhaus auf der Toilette ein handgroßes Hakenkreuz geritzt.

Quelle: 
Albatros gGmbH
Datum: 
2017-12-06 00:00:00

"Identitären Bewegung"-Plakat in Niederschönhausen

Im Ortsteil Niederschönhausen wurden Plakate der rechten Gruppierung "Identitären Bewegung" entdeckt. Diese trugen den Slogan "Damit die Erinnerung nicht stirbt" und ist von deren Kampagne "Kein Opfer ist vergessen".

Quelle: 
[moskito] Fach- und Netzwerkstelle gegen Rechtsextremismus, für Demokratie und Vielfalt
Datum: 
2017-12-06 00:00:00

Seiten

Subscribe to RSS - Pankow